Automatische Holzfeuerungen

Förderbeiträge 2022

Kanton Luzern

Automatische Holzfeuerungen bis 70 kW      
• bis 15 kW Pauschalbeitrag pro Anlage CHF 8'000.-  
• ab 15 kW Grundbeitrag CHF  5'000.-  
plus Leistungsbeitrag CHF 200.-/kWth  
• Zusatzbeitrag Erstinstallation Wärmeverteilsystem  CHF  40.-/kWth  
und pauschal pro Anlage CHF 1'600.-  
       
Automatische Holzfeuerungen über 70 kW       
Beiträge pro Kilowatt thermischer Leistung (kWth)      
• bis 500 kWth CHF 300.-  
• ab 500 kWth CHF 300.-  
und pauschal pro Anlage CHF 40'000.-  
• Zusatzbeitrag Erstinstallation Wärmeverteilsystem CHF 40.-/kWth  
und pauschal pro Anlage CHF  1'600.-  
       

 


Förderbedingungen

  • Nur bei Umstellung von fossilen Energieträgern (Öl oder Erdgas) oder von Elektroheizungen auf naturbelassenes Holz.
  • Der Förderbeitrag wird mit max. 50 W installierter Kessel-Nennleistung pro m2 Energiebezugsfläche bemessen.
  • Holzfeuerungen bis 70 kW mit Qualitätssiegel von Holzenergie Schweiz
  • Planung von Holzfeuerungen über 70 kW gemäss QM Holzheizwerke

Bemerkungen

Das Qualitätssiegel für Holzheizungen zeichnet Produkte mit geringen Emissionen und hohem Wirkungsgrad aus, die nach definierten Richtlinien geprüft wurden. www.holzenergie.ch / Über Holzenergie / Qualitätssicherung / Qualitätssiegel

QM Holzheizwerke stellt sicher, dass die Heizung in lufthygienischer, energetischer und betriebswirtschaftlicher Hinsicht optimiert ist. Je nach Anlagentyp kommt QMmini, QM Holzheizwerke Standard oder das vereinfachte QM Holzheizwerke zur Anwendung. www.qmholzheizwerke.ch 

 

Die gültigen Förderbeiträge finden Sie unter www.energie.lu.ch Wir bemühen uns, die Beiträge stets aktuell zu halten. Im Zweifelsfall gelten jedoch die Förderbeiträge vom Kanton.